Radweg ER2

Start am Parkplatz in Herzhausen – entlang der Eder über Kirchlotheim nach Schmittlotheim – dort Überquerung der Eder – im Lorfebachtal mit moderatem Anstieg nach Altenlotheim und Frankenau – vor Erreichen der L 3085 wird der Anstieg dann bis zum Nationalparkeingang steiler. In Frankenau ist der Besuch der Kellerwalduhr für Naturfreunde empfehlenswert – die Strecke führt ab Frankenau durch den Nationalpark „Kellerwald-Edersee“ - an der Quernstkirche , wo heute eine kleine Kapelle steht ist der Scheitelpunkt der Strecke erreicht – während der schönen Waldstrecke geht’s dann überwiegend nur noch bergab über den Fahrendriesch nach Herzhausen (die Driesche im Nationalpark sind alte Huteflächen, wo früher Vieh weidete. Diese Flächen werden auch heute noch freigehalten – ab Parkplatz Himmelsbreite (Nationalpark-Ausgang) kann alternativ auch über Harbshausen gefahren werden – empfehlenswerte Einkehrmöglichkeit: „Cafe‘ Castaneda“ Öffungszeiten siehe unter "Links".

ER2 27 Km 2 Std.     ER3        
GPS Daten Karte zum Radweg   GPS Daten Karte zum Radweg  

Bilder vom Radweg ER2

Streckenverlauf


Radroute 757177 - powered by Bikemap