Radweg ER51

Landschaftlich sehr attraktive Strecke durchs Edertal und Urfftal, mit moderaten Anstiegen und schönen Abfahrten.

Start der Tour am Waldecker Schlossparkplatz (alternativ in Waldeck-W.) – die Strecke folgt dem schönen Ederauen-Radweg durch mehrere Naturschutzgebiete bis zur sehenswerten mittelalterlichen Stadt Fritzlar, die einen Abstecher wert ist. Unser Weg biegt allerdings vor Fritzlar auf den R4 ab, der uns über Kleinenglis, Kerstenhausen, Bad Zwesten nach Niederurff führt. Dort biegen Sie ins Urfftal ab und fahren nun über 35 Km allmählich immer bergan über Oberurff, Bergfreiheit, Armsfeld nach Hundsdorf, wo wir hinter Hundsdorf mit ca. 550 m, den Scheitelpunkt der Tour erreichen.

Am Dülfershof besteht eine gute Einkehrmöglichkeit (Mi u. Frei 14-18 Uhr,Sa u. So:10:30-18:00. Ein landschaftlich schöner, stets abwärts gerichteter Streckenabschnitt folgt bis Gellershausen. Wieder aufwärts geht’s dann durch den „Nationalpark Kellerwald-Edersee“ über den Tannendriesch nach Bringhausen und Rehbach auf dem schönen Uferradweg zur Sperrmauer und wieder nach Waldeck-W. Die Kabinenseilbahn trägt uns wieder bergauf nach Waldeck, wenn wir nicht am Ederseeufer in Waldeck-W. gestartet sind.

Einkehrmöglichkeiten: in Bad Zwesten, Bergfreiheit, Armsfeld, Hundsdorf, Jausenstation Dülfershof, Kleinern, Infopoint Affoldern, Waldeck und Waldeck-W.

871 hm

ER51 93 Km 6,5 Std.     ER57        
GPS Daten Karte zum Radweg   GPS Daten Karte zum Radweg  

Bilder zum Radweg

Streckenverlauf


Radroute 200315 - powered by Bikemap